Über

Classefrauen  das internationales FrauenKunstProjekt von Susann Riedel.

wpfc80e55b_05

Das Darstellen von modernen Frauen ist immer schon ein großer Teil meiner künstlerischen Arbeit. Ich wollte dieses Thema intensivieren und so entstand 2017 die Idee zu meinem FrauenKunstProjekt: Classefrauen.

In diesem Kunstprojekt male + präsentiere ich großartige Frauen aus der ganzen Welt – Frauen, die uns motivieren, inspirieren, sich engagieren. Frauen aus der Wirtschaft, Kunst, Sport .. genauso wie Frauen, die privat einzigartige Projekte in das Leben gerufen haben.

Mit gemalten Bildern im Porträtstil und mit grafischen Hintergrundelementen zu ihrer Passion oder aus ihrem Leben, möchte ich auf meine ART, diese Frauen ehren und eine Plattform, für einen Austausch und Vernetzung dieser Frauen, geben.

Es sind Frauen, die außergewöhnlich und besonders sind. Für mich sind sie die Classefrauen.  Die Schreibweise gewollt mit „C“, weil ich das Projekt von Chemnitz heraus international führe.

Ich danke den Classefrauen, die ich bereits kennenlernen durfte.  Ihr seid alle eine große Bereicherung für dieses einmalige FrauenKunstProjekt.

Genauso möchte ich meinen tollen Partnern und meinem Team DANKE sagen und natürlich den Organisatoren/Politikern des Sächsischen Landtages, die es ermöglicht haben, dass ich in diesem Haus mein Kunstprojekt 2018 eröffnen konnte.