Denise Zich

Deutsche Schauspielerin

Denise Zich hat sich ihren Kindheitstraum erfüllt. Schon als kleines Mädchen faszinierte sie die Schauspielerei. Im Metropol-Kindergarten (heute Admiralpalast) durfte sie hinter die Kulissen schauen – die Gerüche, Geschichten und Bilder prägen sie damals tief.

Heute als bekannte Schauspielerin liebt sie die Verwandlung und das Hineinschlüpfen in verschiedene Charaktere und probiert sich gerne neu aus.

Sehen konnte man Denise Zich in internationalen Filmen wie „Down Under“, in Kinofilmen wie „Schwere Jungs“ oder „Schlaraffenland“ an der Seite von Heiner Lauterbach, Franka Potente und Daniel Brühl und in Mehrteilern wie „Kommissar Rex“, „Der Alte“ und „Liebe Lüge Leidenschaft“ – dafür durfte die Schaupielerin sogar den Romy Schneider Preis entgegennehmen.

Berlin – die Stadt, die auch eine große Faszination auf die Classefrau Denise Zich auswirkt, habe ich als Hintergrund gemalt. Persönlich erzählte sie mir, welche Bedeutung und Macht die Liebe hat und wie wichtig diese für die Schauspielerin ist. Als Symbol der Liebe, das Herz, habe ich deshalb auf dem Bild „über“ Denise Zich und Berlin grafisch eingearbeitet.


Bildpräsentation: Sächsischer Landtag 2018